... aber die Christen!

von Daniel Brust

Vielleicht ist das auch das Erste, was Ihnen zum Thema Christentum einfällt: die Fehler der Christen. Schließlich ist die Geschichte ja voll von Beispielen, wie im Namen Gottes nicht nur Fehler, sondern sogar richtig schlimme Dinge passiert sind. Und dann kennt man vielleicht auch Menschen, die sich Christen nennen und überhaupt nicht so leben.

Das mag leider alles richtig sein, und dafür gibt es auch keine Entschuldigung. Aber – und das ist wirklich interessant – Jesus Christus ist anders.

Es gibt in der Bibel eine Geschichte, wo ein Schüler von Jesus Christus einem Feind mit dem Schwert ein Ohr abschlägt. Und Jesus Christus? Er heilt den, der von dem Jünger verletzt wird (nachzulesen im Lukas-Evangelium Kapitel 22). Er kümmert sich sogar um die, die ihn ablehnen.

Auch wer von den Christen enttäuscht ist, kann in Jesus Christus ein erfrischend anderes und authentisches Christentum kennen lernen! In der Bibel finden sich neben der oben zitierten Geschichte noch viele andere spannende Begegnungen mit Jesus Christus. Tipp: Fangen Sie beim Lesen mit dem Lukas-Evangelium an!

Zurück


Kontakt

Wenn Sie eine Frage haben, antworten wir gerne auf Ihre Email. Unsere Email-Adresse lautet: info@christen-in-eisleben.de
Gern senden wir Ihnen kostenlos weiterführende christliche Literatur zu.

persönliche Daten
Material
Bitte akzeptieren*